Jüdische Spuren in Würzweiler

Die Ortschaft
Blick auf die Ortschaft

Würzweiler liegt im nordpfälzischen Donnersbergkreis und ist Teil der Verbandsgemeinde Rockenhausen.

In dem Ort lebten Juden schon im 18. Jahrhundert. Verschiedene Quellen berichten von mehreren jüdischen Familien, so soll es im Jahre 1722 acht Familien gegeben haben (siehe Quellenverzeichnis). Auch ihre Betätigung als Bettler ist dort vermerkt. In anderen Berichten werden folgende Einwohnerzahlen genannt: 1802 – 2 Juden; 1823 – 7; 1829 – 1837 – 16; 1849 – 7; 1871 – 3; 1890 – 2; 1910 – 1 Person. Im Ort soll auch ein Betsaal vorhanden gewesen sein.

Heute sind ausser einzelnen Grabsteinen keine Spuren jüdischen Lebens in Würzweiler zu sehen.

 

Zu Jüdische Spuren in Würzweiler

Zum Friedhof von Würzweiler

Zu Quellen und Literatur

 

Zurück zu den Friedhöfen in Rheinland-Pfalz