Die Friedhöfe in Niederkirchen

am Eingang zum neuen Friedhof

Der alte jüdische Friedhof war Mitte des 17. Jahrhunderts angelegt worden. Er umfasste eine Fläche von 5,5 ar und wurde bis 1860 benutzt. Erhalten sind nur 2 Grabsteine.

 

 

Die beiden Grabsteine


Der neue jüdische Friedhof wurde 1860 als Ersatz für den älteren angelegt. Seine Fläche beträgt 7,2 ar, auf der rund 70 Grabsteine erhalten sind.

Hier befinden sich eine Anzahl Grabsteine vom jüdischen Friedhof in Olsbrücken, der 1979 abgeräumt wurde. Sie stehen am Rande des Weges vom Eingang her.

 

Bilder vom neuen Friedhof
Ein Überblick