Der jüdische Friedhof von Flamersheim

 

Der Friedhof von Flamersheim wurde in der Mitte des 18. Jahrhunderts eingeweiht. Er liegt dicht bei dem Friedhof von Kirchheim. Der Ort wurde mehrfach geschändet und erst nach dem Krieg nach langen Streitereien wieder hergerichtet.

Die Bilder stammen von Knöchel, Freihalter, Erdmann. Siehe Quelle und Literatur