Der Friedhof von Plau am See

 

Den Friedhof hatte man bereits 1755 gepachtet, später konnte er erworben werden, im 19. Jh. wurde er mehrfach erweitert. Der jüdische Friedhof liegt an der Straße ‚Am Klüschenberg’, unterhalb des gleichnamigen Parkhotels. Das Gelände ist von einem Maschendrahtzaun und teilweise einer Hecke umschlossen. Das Tor ist verschlossen, eine Tafel gibt über die Verfügbarkeit des Schlüssels Auskunft. Das gepflegte Gelände mit ca. 20 Grabsteinen ist von außen gut einsehbar.