Der Friedhof von Schwedt

 

Der erste Friedhof entstand im 17. Jh., der neue Friedhof wurde 1850 angelegt. Er umfaßt 121 Grabsteine und wurde in der NS-Zeit nicht zerstört.

Der Friedhof liegt in westlicher Richtung unweit des Bahnhofs, nördlich der Gleise, an der Helbigstraße/Ecke Schulweg.