Der Friedhof in Wevelinghoven

Der alte Friedhof bestand bereits vor 1800. Er lag hinter dem Haus in der Oberstrasse 3. Reste dieses Friedhofs bestanden noch nach 1945, aber bereits ab 1936 wurden die Grabsteine abgräumt und zusammen mit den Gebeinen auf den neuen Friedhof gebracht.

Der jetzige Friedhof an der Zehntstrasse wurde 1868 angelegt. Er enthält noch 39 Steine. Die letzte Bestattung fand im Jahre 1932 statt.

Blick über den Friedhof
Erinnerungsmal an getötete Juden