Der Friedhof in Hülchrath

Der alte jüdische Friedhof lag jenseits der heutigen Straße "Fleckenweiher". Er wurde in der NS Zeit zerstört. Reste der Grabsteine sind im Burghof und in einem Garten der Vorburg zu sehen.

Seit 1900 wird der Friedhof im "Hülchrather Feld", der heutigen Jahnstrasse,  genutzt. Hier sind 15 Grabsteine und eine Stele zur Erinnerung an die jüdischen Opfer zu sehen.