Der Friedhof in Hahnheim

Die Baumgruppe mit dem Friedhof

Um 1884 wird in Hahnheim ein eigener Friedhof angelegt. Er liegt bis heute einsam auf weitem Feld, erkennbar an der umgebenden Baumgruppe. Seine Fläche beträgt 11,22 Ar, er wurde 1944/45 praktisch zerstört und die Grabsteine für eine Panzersperre verwendet. - Die Ortsgemeinde stellte den Friedhof 1948 wieder her, 16 Grabsteine und Fragmente sind erhalten.

Der Eingang
Blick in den Friedhof