Juden in Framersheim

Framersheim ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Alzey-Worms in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Alzey-Land an.

Die erste Erwähnung von Juden datiert von 1672. Mitte des 18. Jahrhunderts waren in Framersheim und Umgebung 12 Familien ansässig, 1830 wird dann von 80 Personen jüdischen Glaubens berichtet.
Zu Beginn der NS-Zeit 1933 lebten nur noch 20 – 25 Juden im Ort. Einige Familien waren ausgewandert,  viele von den zurückgebliebenen wurden Opfer des Nazi-Terrors.
Eine Synagoge bestand in Framersheim von ca. 1840 bis zur Zerstörung im November 1938.

>>>zu den Bildern