Der Friedhof in Weitersweiler

Einen Friedhof besaß die kleine jüdische Gemeinde vermutlich schon im 18. Jahrhundert. Aktenkundig wird er aber erstmals 1821. Er umfasst eine Fläche von 667 m²,21 Grabsteine sind erhalten.

In der NS-Zeit entstandene Beschädigungen wurden 1975 repariert und der Friedhof umfassend renoviert.

 

Der Zugang zum Friedhof
Der Friedhofseingang

Eindrücke von den Grabsteinen