Juden in Rommersheim

Der kleine Ort gehört zur VG Wörrstadt im Landkreis Alzey. Er hieß bis 1931 Eichloch.

Im 19. Jahrhundert bestand eine kleine jüdische Gemeinde, im Jahre 1830 hatte sie 23 Mitglieder. 1912 verließ die letzte jüdische Familie den Ort, die Gemeinde war schon zuvor aufgelöst und die Synagoge verkauft worden.

 

zur Friedhofsseite