Juden in Dalheim

Dalheim ist heute Teil der Verbandgemeinde Nierstein-Oppenheim im Landkreis Mainz-Bingen.

Bis 1900 bestand hier eine kleine jüdische Gemeinde, die maximal etwa 30 Mitglieder hatte. Eine kleine Synagoge wird 1847 erwähnt, sie wurde 1890 geschändet und vermutlich nicht weiter benutzt. Die Einwohnerzahl ging Anfang des 20. Jahrhunderts rapide zurück, 1931 weiss man nur noch von einem einzigen jüdischen Einwohner. Letztes Zeugnis  jüdischer Vergangenheit ist der kleine Friedhof.

 

Zum Friedhof von Dalheim              
Zu Quellen und Literatur

Zurück zu den Friedhöfen der Region