Der Friedhof

Einen eigenen Friedhof hatte Alsheim seit 1896. Er diente auch für einige andere Gemeinden der Umgebung als Begräbnisstätte. Er hat eine Fläche von 6,38 a und ist von einer Steinmauer umgeben. Heutzutage liegt er in unmittelbarer Nähe zu einer Bundesstraße.

Namen von Verstorbenen, die häufig anzutreffen sind lauten David, Mayer, Oppenheimer und Schlösser, sie geben einen Einblick in die Struktur der jüdischen Bevölkerung.

Eindrücke vom Alsheimer Friedhof