Bilder vom jüdischen Friedhof in Glatz/Klodzko

Blick auf den nach Kriegsende angelegten Friedhofsteil - noch in vernachlässigtem Zustand

Aufräumarbeiten freiwilliger Helfer haben begonnen - im unteren Teil die älteren Gräber aus deutscher Zeit

Teilweise wieder aufgestellte Grabmäler auf dem Friedhofsteil aus deutscher Zeit

Wiederherstellung und Zerstörungsspuren nebeneinander

Guterhaltene Grabsteine aus früher Zeit

Dr. Salo Dzialoszynski, Träger des Eisernen Kreuzes, gefallen am Beginn des 1. Weltkriegs - “für das Vaterland”

Grabstein des Dr. Zych Stark, gest. 1953

Grabstein Frau Amalie Weltmann, gest. 1899