Der Friedhof in Salzkotten

Der Friedhof an der Schützenstr. besteht seit 1827. Er liegt auf dem südlichen Stadtgraben. Im November 1938 kam es auch hier zu Zerstörungen weiter Teile des Friedhofs. Die letzte Beerdigung fand 1940 statt.

Heute hat der Friedhof wieder etwa 1000 qm groß und enthält 84 Grabsteine. Der älteste Grabstein stammt von 1854. Viele Grabsteine sind zerstört und nicht mehr eindeutig zuzuordnen.