Der Friedhof in Medebach

Der jüdische Friedhof von Medebach liegt am Glienfelder Weg. Er wurde im Jahre 1808 erstmalig für eine Beerdigung benutzt. Die letzte Beerdigung fand im Jahre 1939 statt.

Bis 1832 beerdigte auch die Juden aus Winterberg ihre Toten in Medebach.

Um 1940 wurde der Friedhof zur landwirtschaftlichen Nutzung freigegeben. Viele Grabsteine verschwanden oder wurden beschädigt.

Heute stehen auf dem Friedhof noch 30 Grabsteine.