Der Friedhof auf dem kommunalen Südfriedhof

Nach 1900 wurde auf dem Südfriedhof eine Parzelle für jüdische Beerdigungen eingerichtet. Da eine Hauptforderung der jüdischen Begräbniskultur, die ewige Ruhe der Gräber und der Begrabenen, nicht erfüllt wurde, akzeptierten die jüdischen Bewohner diese n Friedhof nicht. So fanden nur sehr wenige Beerdigungen statt.