Der Friedhof in Rheydt

Es hat in Rheydt schon im 17. und 18. Jahrhundert einen Friedhof gegeben, der jedoch überbaut wurde. Ab 1836 wurde der jetzige Friedhof an der Eifelstraße belegt. Im Jahre 1908 wurde eine Leichenhalle gebaut. Auf dem Friedhof befindet sich ein Denkmal für die Gefallenen des ersten Weltkrieges. Auf dem Friedhof werden heute noch Tote bestattet.