Grabsteine Wesel Ostglacis

Auf den Grabsteinen dieses Friedhofs finden sich nicht, wie bei den älteren Steinen des anderen Friedhofs, überwiegend hebräische Inschriften. Häufig sind hebräische und deutsche Inschriften auf der gleichen Seite oder nur deutsche Inschriften. Es gibt nur einzelne Grabsteine, die ausschliesslich hebräisch beschriftet sind.

Carl und Jenny Zaudy gestorben 1906 und 1916
Stein des Simon Frankfurter, gestorben 1914 Der ursprüngliche Text wurde durch eine aufgeschraubte Steinplatte mit dem gleichen Text ergänzt
Auf der Vorderseite der hebräische Name: Natan ben Ascher auf der Rückseite der deutsche Name: Bernhard Günther gestorben 1919
Jakob Marchand, gestorben im Jahre 1900
Grabstein eines 1916 gestorbenen russischen Kriegsgefangenen jüdischen Glaubens