Literaturverzeichnis Alpen

Peters, Dieter: Land zwischen Rhein und Maas. Genealogische Daten von jüdischen Friedhöfen in der ehemaligen Rheinprovinz und in der niederländischen Provinz Limburg. Kleve 1993

Brocke M./Müller Chr.: Haus des Lebens, Jüdische Friedhöfe in Deutschland, Leipzig 2001 

www.uni-heidelberg.de/institute/sonst/aj/FRIEDHOF/NRW/PROJEKTE/titel.htm

Alemannia Judaica

Pracht-Jörns, Elfie: Jüdisches Kulturerbe in Nordrhein – Westfalen Reg. Bez. Düsseldorf, Köln, 2000

Schmitter, Peter: Geschichte der Alpener Juden 1986, SPD Ortsverein Alpen

Stolpersteine:

http://aktuell.meinestadt.de/alpen/2011/11/07/stolpersteine-fur-alpen/

www.rp-online.de/niederrhein-nord/rheinberg/nachrichten/es-geht-uns-was-an-1.2547750

www.uni-heidelberg.de/institute/sonst/aj/FRIEDHOF/NRW/PROJEKTE/f-nr-ad.ht

 

Autoren : Gisela & Wolfgang Heumann

Jüdisches Leben in Anholt

Seit dem frühen 17. Jahrhundert lassen sich jüdische Familien in Anholt, einem kleinen Städtchen an Niederrhein, nachweisen.

Eine Synagoge am Ort wurde 1831 eingeweiht. Sie fiel dem Krieg zum Opfer.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts verschwand die Jüdische Gemeinde durch Abwanderung aus Anholt.