Der Friedhof in Neumarkt i.d. Oberpfalz

Der Eingang zum Friedhof, rechts vermutlich das Tahara Haus

Der jüdische Friedhof wurde im Jahre 1879 von der jüdischen Gemeinde erworben. Vorher wurden die Toten in Sulzburg bestattet.

Ob das Gebäude am Eingangstor die ehemalige Tahara Halle ist, konnte ich nicht herausfinden. Einige Einwohner meinen sich daran zu erinnern, dass es sich um eine Leichenhalle gehandelt hat.