Der allgemeine Friedhof (liberal)

An der Tahara

Dieser entstand 1897 in direkter Nachbarschaft zum orthodoxen Friedhof, die Versammlungshalle wurde gemeinsam genutzt. Bis heute bestehen über  1000 Gräber, es finden auch weiterhin Beerdigungen statt. Hier befindet sich eine Gedenktafel für die im Ersten Weltkrieg gefallenen Juden der Stadt. Für die im Holocaust ermordeten Karlsruher jüdischen Bürger wurde ein Gedenkstein errichtet.

Der Eingang zum allgemeinen Friedhof
Tahara Eingang

Weitere Bilder vom allgemeinen Friedhof